Neo Blog Theme - Free HTML CSS Template
  • facebook

Events



Mittelalterlicher Zauber in Siegburg

Es ist eine kleine Welt für sich, die sich in der Adventszeit auf dem Siegburger Marktplatz unterhalb des Michaelsberges entfaltet.
Über drei Wochen lang –
vom 26. November bis 23. Dezember2011 – entführt Kramer Zunft und Kurtzweyl in eine längst vergessene Zeit. Mehr als zehn Dutzend Handwerksleute, Musici, Gaukler und weit gereiste Händler, gekleidet wie die Menschen im späten Mittelalter, verzaubern zwischen authentisch nachgebauten Marktständen. Fackeln, Öllampen, Kerzen und Teelichter tauchen die Zeltstadt mit Einbruch der Dunkelheit in mystisches Licht. Freunde des Mittelalters speisen und trinken rustikal, Trommel- und Dudelsackklänge dringen ins Ohr, Spielleute und Jongleure demonstrieren ihr Können und Gaukler machen mit ihren Späßen auch vor den Besuchern nicht Halt.
Löffelschnitzer, Riemenschneider, Seiler, Filzer, Zinngießer und mehr lassen verschwundene oder kaum noch ausgeübte Handwerkskünste wieder aufleben.
Es gibt originelle Geschenke wie kunstvoll mit dem Gänsekiel verzierte Urkunden, eine Wahrsagerin, die verrät, was die Zukunft bringt und ein umfangreiches Programm für Kinder. Puppentheater, Märchenerzähler und das Kinderritterturnier lassen den Weihnachtsmarktbummel auch für die Kleinen zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. 
Geöffnet ist der mittelalterliche Markt zur Weihnachtszeit täglich von 11 bis 20 Uhr. Informationen über das Bühnenprogramm und weitere Angebote gibt es bei der Tourist Information Siegburg unter 02241/96985-33.

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=